Born Informatik

Bürotrennwände von Sedus
Trends

Bürotrennwände ermöglichen eine lärmreduzierende Raumakustik

Angenehmes Arbeiten durch optimale Akustik im Raum

Lärm ist zwar laut Aussage amerikanischer Wissenschaftler gar nicht immer schlecht, bewährt hat er sich aber als Beigabe zur „Raumakustik“ nicht wirklich. All diejenigen Großrauminsassen, die sich subjektiv vom Geschwafel und Gebrabbel der anderen gestört fühlen, irren sich danach einfach. Lärm, so steht es im Kuriositätenkabinett der Ökonomik, regt Kopfarbeiter zu schöpferischen Höchstleistungen an. Urheber dieser Nachricht der besonderen Art ist Ravi Mehta von der University of Illinois. Dessen Erkenntnis geht allerdings weiter. Der Geräuschpegel muss zur Steigerung der kognitiven Leistungen konstant sein. Genau das können die Mitarbeiter im Großraumbüro nicht dauerhaft leisten. Die Antwort auf diesen unproduktiven Großraumlärm sind Bürotrennwände. Bei allem Respekt für diesen Teil des amerikanischen Forschungsdrangs – solche Ergebnisse taugen nicht wirklich zu nützlichen Erkenntniserweiterung. Wer sich also zur Lösung weniger bedeutsamer Probleme fern ab einer akustischen Trennwand in einen konstruktiven Geräuschpegel begeben möchte, dem steht die Cafeteria zur Mittagszeit offen. Alle anderen Mitarbeiter arbeiten in einer gemäßigten und gedämpften Raumakustik deutlich konzentrierter, effektiver und sind weniger fehleranfällig.

Auch eine ’42‘ – nur durch die akustik Trennwand

Auf gut Deutsch heißt das, dass Bürotrennwände in so manchem Großraumbüro vollkommen unverzichtbar sind. Diese modernen Raumteiler reduzieren die Umgebungsgeräusche erheblich. Dessen ungeachtet ermöglichen sie Dialoge ohne telekommunikative Endgeräte durch einfaches Aufstehen. Viele Mitarbeiter fühlen sich auch unbehaglich, wenn sie das Gefühl haben, dass ihnen jemand bei der Arbeit über die Schulter auf den Monitor schaut. Auch dafür sind Bürotrennwände bestens als Sichtschutz geeignet. Dabei tragen sie dank frei wählbarer Designs auch noch erheblich zum gewollten Ambiente des Raumes bei. Mit dieser Zusätzlichen Eigenschaft bewerben sie sich endgültig erfolgreich als Mittel zur kreativ – sinnvollen Raumgestaltung. Die Büros können wahl- und gegebenenfalls auch zweckfrei (sinnfrei) umgestaltet werden. So kann das Großraumbüro mit einer erheblichen Anzahl unterschiedlicher Arbeitsplätze im Nu in einen vornehm abgeschotteten Konferenzraum umgestaltet werden.

Bürotrennwände schaffen nicht nur den Lärm ab

Bürotrennwände sind das Mittel der Wahl, wenn es um die Gestaltung ungestörter Arbeitsplätze geht. So wie Discounter gerne mal Universal- Schonbezüge für PKW – Sitze anbieten, gibt es natürlich auch universelle Trennwände zur Gestaltung von Büros. Doch so wie die universal Schonbezüge auch nur „irgendwie“ auf die PKW-Sitze passen, sind auch vorgefertigte Trennwände nur eine „irgendwie“ Lösung. Selbstverständlich gibt es auch für Büros Trennwand – Maßanzüge. Mit passgenau gefertigten Bürotrennwänden lösen sich sämtliche Raumprobleme. Bürotrennwände sind grundsätzlich auch ideale Helfer, wenn es darum geht, einen Schrank oder ein Regal optisch verschwinden zu lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.